• slider
    BEEF TASTING 2016
    mit Fleischpapst Dominik H. Rossbach
  • home_slider2
    4. Fürstliches Gartenfest 2016
    in Schloss Fasanerie
    Blütenträume und italienische Gaumenfreuden
  • home_slider3
    Küchenparty 2016
    Die besten Parties finden immer in der Küche statt.

Fischtasting 2017




Sechs Gänge

BEEF TASTING 2016


Zart, innen noch leicht rosé, saftig und herzhaft im Geschmack - so muss das perfekte Steak sein. Beim Beef-Tasting von "Zuspann a la Carte" in der Hünfelder Waldgaststätte Praforst wird an drei (ausverkauften) Abenden hintereinander gezeigt, wie's geht: "Fleisch-Papst" Dominik Rossbach erklärte am Donnerstagabend zum Auftakt, wo das beste Fleisch herkommt und wie man es auf die verschiedensten Weisen auf den Punkt zubereiten kann. Küchenchef Marc Zuspann setzte mit seinem Team die Worte in Taten um und servierte sechs Gänge. Hauptzutat: hochwertiges Rindfleisch.





Blütenträume

Fürstliches Gartenfest Schloss Fasanerie 2016


Vier Tage fürstliches Gartenvergnügen - die Organisatoren des Fürstlichen Gartenfestes Schloss Fasanerie ziehen eine positive Bilanz – trotz des zeitweise unbeständigen Wetters an Pfingsten. Die Wetterprognosen ließen nichts Gutes erahnen, doch nur zeitweise wurde der Sonnenschein von kurzen Regenschauern unterbrochen. Trotz des zum Teil unbeständigen Wetters strömten auch in diesem Jahr wieder 25.500 Besucher nach Eichenzell, um sich rund um Hessens schönstes Barockschloss das Fürstliche Gartenfest nicht entgehen zu lassen.

Namhafte Experten der Gartengestaltung und Pflanzenzucht leisteten während der vier Gartenfest-Tage mit fundiertem Wissen hilfreiche Beiträge zum erfolgreichen Gärtnern im heimischen Grün. So erklärte beispielsweise Kreisgärtnermeister Georg Leinweber, was der Hobbygärtner beachten muss, wenn er sich den Traum vom Süden in den eigenen Garten holen möchte. Die trotz des kühlen Wetters gut gelaunten Besucher genossen sichtlich das mediterrane Flair und das fürstliche Ambiente auf Schloss Fasanerie und wussten die Sonnenstrahlen gut zu nutzen.

Für das leibliche Wohl war, wie in den Jahren zuvor, wieder bestens gesorgt. Das Team um Küchenchef Elmar Zuspann kreierte wieder eine exzellente Mischung aus regionaler und mediterraner Küche.




Die besten Parties finden immer in der Küche statt

Küchenparty 2016


Bei der "Beef Küchenparty" stand erstklassiges Rindfleisch auf dem Speiseplan. In diversen Varianten bereiteten die Köche das rote Fleisch für ihre Gäste zu. Dazu gab es köstliche Beilagen. Trüffelpommes, Gnocchi direkt aus dem Parmesan und feine Gemüsevariationen spielten an diesem Abend zwar eher Nebenrollen - schließlich ging es in erster Linie um das Fleisch - doch auch sie wurden vom Team mit viel Liebe zum perfekten Geschmack zubereitet.

Essen darf bei den Küchenparties jeder der Gäste so viel er kann und möchte. Neben filigranen Vorspeisen, und herzhaften Hauptspeisen-Variationen gibt es ein reichhaltiges Nachspeisenbuffet.

Die Küchenparties in der Praforst bieten den Gästen exklusive Einblicke in das Heiligtum eines jeden Restaurants. Einmal Mäuschen spielen, wenn das eigene Essen zubereitet wird, das wollen sich die vielen Gäste der regelmäßigen Veranstaltungen nicht entgehen lassen. Dazu gibt es stets unterhaltsame Erläuterungen der Köche und das ein oder andere Schwätzchen.



Zuspann @ SOCIAL MEDIA

© 2017 - Zuspann.de